Webseite von Jan-Erik Schröder

Backen

Käsekuchen ohne Boden


Zutaten!
250 g Margarine
250 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 kg Quark
7,5 gr Backpulver (halbes Päckchen)
6 Eßl. Griess
4 Eier

Zubereitung!

Quark,Zucker,Eier,Vanillezucker in eine Schüssel geben und mit Rührgerät vermengen

Margariene schmelzen und etwas abkühlen lassen,dann
Griess und Backpulver mischen und anschliessend duzugeben,alles nochmals gut vermengen

Backform 26cm rund - gut einfetten mit margarine
Backzeit etwa 45 min
Backtemperatur:
Umluft 160 °
Ober-Unterhitze 180°

Gutes Gelingen,wünscht Jan-Erik!


Augsburger Zwetschgendatschi

Teig

250 g Mehl 30 g Hefe.50 g Butter.2 Eier.1 Prise Salz- 1/8 l Milch Schale von einer Zitrone

Belag:

1.5kg Zwetschgen 1 Teelöffel Zimt,Zwetschgenentkernen,Backblech mit Backpapier auslegen

Hefeteig zubereiten und Fingerdick auf das Bachblech walgen den Rand etwas hochziehn.
Die Zwetschgen enganeinderliegend auflegen evtll mit Zimt bestreuen und bei mittelhitze 20-50 Minuten backen
Den fertigen Datschi nochmal mit Zimt und Zucker bestreuen

Guten Appetit wünscht Jutta

Marzipankuchen (grosses Backblech)

Boden

250 gr. Margarine
250 gr. Zucker
4 Eier
50 gr. Kakao 300 gr. Mehl 1 Fl. saure Sahne 1 Tl. Natron

Alles in eine Schüssel geben und mit Rührgerät gut vermischen,
den Teig auf das Blech verteilen und abbacken.

Belag

In der Zeit wo das Blech im Herd ist wird der Belag zubereitet.

1 Liter Milch
250 gr. Grieß
250 gr. Butter
2 Fl. Bittermandel
200 gr. Puderzucker

Butter mit der Milch im Topf erhitzen,dann Grieß und Puderzucker dazugeben,alles wie Pudding kochen -zum Schluss die Bittermandel dazugeben.
Nun den Belag auf den abgebackenen Teig geben!

Guß

2 Tassen Puderzucker
2 Tassen Kakao
1 Pck. Vanillezucker
2 Eier
150 gr. Kokosfett/Palmin

Die Zutaten in einer Schüssel vermengen,dann das ausgelassene Kokosfett,oder Palmin dazugeben und vermischen.

Nun den fertigen Guß über den Belag geben und fertig ist unser Marzipankuchen!

Gutes Gelingen und lasst es euch munden.

Heidi

Adventswürfel (grosses Backblech)

5 Eier
2Tassen Zucker
2 Tassen Kaba
2 Tassen gemahlene Haselnüsse
2 Tassen Mehl
1Tasse Öl und 1 Tasse Mineralwasser
1 Päckchen Backpulver

Alles in der Küchenmaschine zu enem Rührteig rühren,dann auf das Backblech streichen und 1 Sdt. backe auf 175 Grad

Im Blech erkalten lassen und dann Schokoguss darüberstreichen und in kleine Würfelschneiden Am besten 1 Tag vorher zubereiten

Der Spuch

Jedes mal .wen zwei Menschen einander verzeihn .ist Weihnachten
Jedes mal .wen zwei Menschen einander verzeihn .ist Weihnachten
Jedes mal. wenn ihr einem Menschen helft ist Weihnachten.
Jedes mal,wen man beschliesst ehrich zu leben ist Weinachten.
Jedes mal wenn du versuchst, deinem Leben,einen neuen Sinn zu geben ,ist Weihnachten
Augen des Herzens und ein Lächeln auf den Lippen, ist Weihnachten
(Segenswunsch aus Brasilien)

Guten Appetit wünscht Jutta

Backen,Seite2

Zur Hauptseite Rezepte zurück






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht: